BOR in Biologie, Medizin und Pharmazie: Physiologische by Prof. Dr. Wolfgang Kliegel (auth.)

By Prof. Dr. Wolfgang Kliegel (auth.)

Show description

Read or Download BOR in Biologie, Medizin und Pharmazie: Physiologische Wirkungen und Anwendung von Borverbindungen PDF

Similar german_8 books

Oberrheinische Studien: Band III: Festschrift für Günther Haselier aus Anlaß seines 60. Geburtstages am 19. April 1974

Der dritte Band der Oberrheinischen Studien, der nur zwei Jahre nach dem in der wissenschaftlichen Fachwelt intestine aufgenommenen zweiten Band mit For­ schungen zur neueren badischen Geschichte der öffentlichkeit vorgelegt werden kann, erscheint im 15. Jahr des Bestehens der Arbeitsgemeinschaft für geschichtliche Landeskunde am Oberrhein.

Die Beurteilung des venösen Blutrückstroms zum Herzen beim Menschen

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Chemie und Chemische Technologie Radioaktiver Stoffe

Dies Buch soll den Leser in das Gebiet der Radioaktivitat ein fiihren und fum den augenblicklichen Stand der Radiochemie vor Augen fiihren. Es bringt darum von dem ailgemeinen Gebiet der Radioaktivitii. t nur das Wesentlichste und verweist fUr Spezialfragen auf die ausfiihrlichen Werke von Rutherford, "Radioaktive Sub stanzen und ihre Strahlungen" 1913 und von Stefan Meyer und E.

Additional info for BOR in Biologie, Medizin und Pharmazie: Physiologische Wirkungen und Anwendung von Borverbindungen

Example text

113] S. Suneson (Kgl. Fysiograf. Saellskap. Lund Foerh. 15 [1945] 185). - [114] R. Henkel (Kieler Meeresforsch. 8 [1951] 192). - [115] N. J. Antia, J. Y. Cheng (J. Fisheries Res. Board Can. A. 84 [1976] Nr. 100353). [116] R. Patrick, T. Bott, R. A. 84 [1976] Nr. 1145). [117] T. A. Glebovich (Tr. Biogeokhim. Lab. Akad. Nauk SSSR 8 [1946] 227). - [118] P. M. Williams, P. M. Strack (Limnol. Oceanogr. 11 [1966] 401). - [119] T. Yamamoto, T. Yamaoka, T. Fujita, C. Isoda (Rec. Oceanogr. A. 81 [1974] Nr.

35] M. Kutacek, V. Jiracek (in: Y. V. Peive, G. F. Khailova, Biol. Rol Mikroelem. Ikh Primen. Sels'k. Khoz. Med. A. 82 [1975] Nr. 96891 ). [36] M. Va. A. 82 [1975] Nr. 83263). - [37] J. F. Jackson, K. S. R. Chapman (Trace Elem. Soil Plant Anim. Syst. Proc. , 1974 [1975], S. 84 [1976] Nr. - [38] H. Marschner (Fortsehr. Bot. 37 [1975] 102). - [39] H. Augsten, M. Eichhorn (Biol. Rundseh. [40] D. Werner (Areh. Mikrobiol. 65 [1969] 258). [41] T. Philipson (Acta Agr. Scand. 3 [1953] 121). - [42] W.

179] D. Raeusen (Can. J. Botany 48 [1970] 1029). - [180] R. MaeViear, R. Burris (Areh. Bioehem. 17 [1948] 31). 26 Allgemeine biologische Bedeutung [181] F. J. McClure (Ann. Rev. Biochem. 18 [1949] 335). - [182] G. W. Monier-Williams (Trace Elements in Food, New York 1949, S. 380). - [183] K. Scharrer (Biochemie der Spurenelemente, Berlin 1955, S. 338). - [184] A. I. Voinar (Biologicheskaya Rol Mikroelementov v Organizme Zhivotnykh i Cheloveka [Biological Role of Trace Elements in the Organism of Animals and of Man], 2.

Download PDF sample

Rated 4.67 of 5 – based on 22 votes