Technologische Konkurrenzanalyse: Zur Früherkennung von by Veronica Lange

By Veronica Lange

Im strategischen Innovationsmanagement wird es für Unternehmen heute immer bedeutender, technologische Innovationen ihrer Konkurrenten frühzeitig zu erkennen. Eigene FuE-Aktivitäten können dadurch besser auf künftig wettbewerbsfähige Produkte ausgerichtet werden. Wie die "technologische Konkurrenzanalyse" von Unternehmen bewerkstelligt werden kann und wird, ist die zentrale Fragestellung dieser Arbeit. Die empirische Untersuchung wurde bei deutschen technologieorientierten Groß­ unternehmen durchgeführt, deren freundliche Kooperation neue Erkenntnisse für die Früherkennung von technologischen Wettbewerberinnovationen ermöglicht hat. Allen Unternehmen, die sich an der Untersuchung und in der Vorbereitung dieser Arbeit beteiligt haben, sei an dieser Stelle noch einmal herzlich gedankt. Auch den Mitgliedern des Graduiertenkollegs "Betriebswirtschaftslehre für Technologie und Innovation" der Universität Kiel danke ich für viele Diskussionen und Anregungen, die diese Arbeit bereichert haben. Besonders danken möchte ich aber vor allem Herrn Prof. Dr. Klaus Brockhoff für seine kontinuierliche Unter­ stützung und seine engagierte Betreuung des Graduiertenkollegs. Veronica Lange INHALTSVERZEICHNIS Abbildungsverzeichnis XIII Tabellenverzeichnis XVI Abkürzungsverzeichnis XIX 1. Notwendigkeit technologischer Konkurrenzanalyse 1 1. 1. details als Erfolgsfaktor des strategischen Managements 2 1. 2. Bedeutung technologie- und wettbewerbsspezifischer Informationen in veränderlichen Umwelten three 1. three. Abgrenzung und Definition der technologischen Konkurrenzanalyse nine 1. three. 1. Forschungsansätze nine 1. three. 2. Definition 18 1. four. Zielsetzung und Vorgehensweise 18 2. Konzeptionelle Darstellung der technologischen Konkurrenzanalyse (TKA) 20 2. 1. Funktion eines Informationssystems TKA 20 2. 1. 1. Planungs- und Entscheidungsprozesse im process Unternehmen 20 2. 1. 2. Struktur eines Informationssystems TKA 22 2. 1. three. Ziele eines Informationsystems TKA 26 2. 2.

Show description

Read more

Moderne Metallkunde in Theorie und Praxis by J. Czochralski

By J. Czochralski

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read more

Gefriertrocknen by Georg-Wilhelm Oetjen

By Georg-Wilhelm Oetjen

Content:
Chapter 1 Grundlagen und Verfahrenstechnik (pages 1–120):
Chapter 2 Anlagen? und Geratetechnik (pages 121–186):
Chapter three Pharmazeutische, biologische und medizinische Produkte (pages 187–220):
Chapter four Nahrungs? und Genu?mittel (pages 221–230):
Chapter five Metalloxid?Keramik?Pulver (pages 231–232):
Chapter 6 Allgemeines (pages 233–242):

Show description

Read more

Die Zukunft der Ernährungswissenschaft by Gesa U. Schönberger (auth.), Dipl.oec.troph. Gesa U.

By Gesa U. Schönberger (auth.), Dipl.oec.troph. Gesa U. Schönberger, Uwe Spiekermann (eds.)

Die Ernährungswissenschaft steckt in der Krise. Obwohl das Interesse an gesunder Ernährung seit Jahren wächst, sind es nicht die Wissenschaftler, die die aktuellen Diskussionen anführen. Stattdessen bestimmen Medien, Lebensmittelhersteller und Verbraucherverbände die öffentliche Debatte. Für diesen scheinbaren Widerspruch gibt es gewichtige Gründe. Es ist Zeit die Probleme und Perspektiven der Ernährungswissenschaft endlich aus dem Fach heraus aktiv anzugehen. Dieser Band bietet eine umfassende Bestandsaufnahme und gibt zugleich Impulse für künftige Diskussionen. Denn eine gesunde und zukunftsfähige Ernährung setzt eine Zusammenarbeit von Forschung, Wirtschaft, Ausbildung, Politik und Öffentlichkeit voraus.

Show description

Read more

Die Lebenswelt der Pädophilen: Rahmen, Rituale und by Rainer Hoffmann

By Rainer Hoffmann

Dr. Rainer Hoffmann ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für empirische und angewandte Soziologie (EMPAS) der Universität Bremen in der Abteilung zur Erforschung der Geschlechter- und Sexualverhältnisse im Projekt "Die Symbolik der Geschlechtszugehörigkeit. Kollektive Orientierungen von Männern im Wandel des Geschlechterverhältnisses".

Show description

Read more

Diagnostik und Therapie der Lungen- und by Helmuth Ulrici

By Helmuth Ulrici

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read more
1 2 3