Dekonstruktive Pädagogik: Erziehungswissenschaftliche by Jutta Hartmann, Bettina Fritzsche, Anja Tervooren, Andres

By Jutta Hartmann, Bettina Fritzsche, Anja Tervooren, Andres Schmidt

Der Band stellt methodische und praktische Konsequenzen der Auseinandersetzung mit Poststrukturalismus für die Erziehungswissenschaft dar und spannt den Bogen von grundlegenden erziehungswissenschaftlichen Fragestellungen zu Praxiskonzepten.
Neben einer kritischen Diskussion wichtiger Begriffe der Pädagogik wie "Subjekt", "Differenz" und "Bildung" aus poststrukturalistischer Perspektive werden Anregungen für eine große Bandbreite von Praxisfeldern geliefert.
Diese umfasst die Bereiche von Jugendhilfe, außerschulischer Jugendarbeit, Sozialpädagogik, Schul- und Hochschuldidaktik, Interkultureller Pädagogik, Integrationspädagogik sowie Weiterbildung von Erwachsenen.

Show description

Read more

Fortgeschrittene Programmiertechniken in Turbo Pascal by Ekbert Hering

By Ekbert Hering

Während sich die Besitzer von Homecomputern meist nur mit überschaubaren Problemen beschäftigen, müssen die Programmierer kommerziell anwendbarer Systeme überwiegend komplexe Fragestellungen bewältigen. Eine bewährte Methode, solche Aufgaben zu lösen besteht darin, diese in einfacher zu lösende Teilprobleme zu zerlegen. Eine weitere Stei· gerung der Produktivität ist möglich, wenn Teilbereiche, die sich wiederholen, zusammen· gefaßt werden. Die einzelnen Teilprobleme und ihre programmtechnischen Lösungen wer­ den standardisiert und in Programmbibliotheken abgelegt. Durch deren Verwendung wird es möglich, komplexe Probleme mit vertretbarem Zeitaufwand wirtschaftlich zu lösen. Leider sind viele in der EDV-Ausbildung Lehrende vorwiegend immer noch der Ansicht, daß es genügt, ihren Schülern die Fähigkeiten eines .. Homecomputer-Programmierers" bei­ zubringen. Aus .. pädagogischen Gründen" erhalten die Schüler vereinfachte oder praktisch irrelevante Problemstellungen mit dem Ergebnis, daß den meisten Absolventen derartiger Lehrgänge das Verständnis für die Notwendigkeit einer Systematik in der Programmierung abgeht. Daß dies heute noch üblich ist, erfuhr einer der Verfasser, als er für seine Firma auf einen Lehrgang zur .. Erweiterung seiner Programmierkenntnisse" geschickt wurde.

Show description

Read more

Der Frost im Baugrund by Robert Ruckli

By Robert Ruckli

Das Bodenfrostproblem des Tiefbaues kann als praktisch gelost betrachtet werden und es ist heute moglioh, frostgefahrliche BOden als solche nicht nur zu erkennen, sondern es k6nnen auch die Mittel angegeben werden, um ein Bauwerk vor den sohadlichen Einflussen des Frostes zu bewahren. Es besteht fiber dieses Gebiet eine reichhaltige Literatur in shape von Monographien, Aufsiitzen und Berichten, in der vor allem die praktische und die experimentelle Seite des difficulties behandelt wird. Dagegen fehlt es namentlich in der deutschspraohigen Literatur noch an einer zusammenfassenden Darstellung. Wohl wegen der unendlichen Mannigfaltigkeit der Bodenbeschaffenheit, die sich nie auf ein einfaohes Schema zuruokfuhren liiBt, wurde bis heute der mathematischen Behandlung des Bodenfrostes nur wenig Aufmerk samkeit geschenkt. Wenn ihr praktischer Nutzen auch beschriinkt ist, so versohafft sie doch wertvolle Einblicke und ist dem Verstiindnis des difficulties forderlich. Die vorliegende Schrift gab Gelegenheit, neben der Darstellung der bisher bekanntgewordenen Feldbeobaehtungen und Laboratoriumsergebnisse sowie neben der Zusammenstellung der prak tischen Erfahrungen und Baumethoden, das Bodenfrostproblem auch mathematisch zu behandeln. Die heute noch nicht voll abgeklarten Fragen interessieren weniger den Praktiker als den Wiseenschafter; sie sind mehr physikalischer paintings und die zu erwartenden Ergebnisse werden an der technischen Seite des difficulties nioht mehr viel iindem. Wie hier noch gezeigt wird, sind es vor allem die Druokverhaltnisse in den den Eislinsen benachbarten wasser gefiillten Porenraumen des Bodens, ferner der physikalisch-chemische Zustand in den Adsorptionswasserfllmen sowie die Kristallkeimbildung und das Kristallwaohstum, die noch weiter erforscht werden sollten.

Show description

Read more

Einführung in die Mikroskopie by P. Mayer

By P. Mayer

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read more

Faszinierende Physik: Ein bebilderter Streifzug vom by Benjamin Bahr, Jörg Resag, Kristin Riebe

By Benjamin Bahr, Jörg Resag, Kristin Riebe

((Klappe vorn))

Von den Rätseln der Quantenwelt bis zum Polarlicht – von Schwarzen Löchern bis zum GPS-System – von Teilchenbeschleunigern, dem Higgs und der Supersymmetrie bis zum Foucault'schen Pendel – dieses Buch bietet einen packenden Streifzug durch die spannendsten und aktuellsten Themen der modernen Physik! Auf jeweils einer Doppelseite wird dem Leser dabei mit vielen Bildern ein kompakter und klar verständlicher Einstieg in jeweils ein Thema und den Stand der Forschung geboten – und so insgesamt etwa a hundred and forty verschiedene Themen beleuchtet und jedes treffend erläutert. Dabei liegt die besondere Stärke des Buches in der klaren Sprache und den Erklärungen, die nahezu ganz ohne Formeln auskommen – begleitet von atemberaubenden und weltweit eingeholten Bildern renommierter Forscher und Institute, die uns die Schönheit unserer Welt vor Augen führen.

((U4))

'Zu erkennen, was once die Welt im Innersten zusammenhält' – das hat auch Benjamin Bahr, Jörg Resag und Kristin Riebe angetrieben, Physik zu studieren – und diese Begeisterung für ihr Fach geben sie mit diesem Buch an alle Leser weiter. 'Faszinierende Physik' ist ein bildreicher Streifzug durch one hundred forty Themen der klassischen und modernen Physik.

Auf jeweils einer Doppelseite wird dem Leser dabei ein kompakter Einstieg in jeweils ein spannendes Thema geboten: Vom Polarlicht bis zum Schwarzen Loch, vom Teilchenbeschleuniger bis zum GPS-System, von der gekrümmten Raumzeit bis zur Supersymmetrie, vom schwingenden Dipol bis zum Foucault'schen Pendel – eine große Vielzahl von Themen wird aufgegriffen und jedes liebevoll erläutert. Dabei liegt die besondere Stärke des Buches in der klaren Sprache und den Erklärungen, die meist ohne Formeln auskommen – begleitet von atemberaubenden Bildern, die uns die Schönheit unserer Welt vor Augen führen. Ein Lesebuch zum Blättern und Entdecken, zum Lesen und Träumen – als gemütliches, aber auch kluges Sachbuch, fürs Bett, für den Couchtisch, zum Genießen, Verlieben und Verschenken.

((Klappe hinten))

Benjamin Bahr ist promovierter Physiker und forscht im Bereich der Schleifen-Quantengravitation. In seiner Freizeit liebt er es, Physik so zu erklären, dass alle sie verstehen - und tritt damit auch schon mal im Theater auf. Jörg Resag hat in theoretischer Teilchenphysik promoviert und ist als erfolgreicher Sachbuchautor bei Springer Spektrum bekannt für seine leicht verständlichen und anschaulichen Erklärungen physikalischer Sachverhalte in Büchern und im web. Kristin Riebe ist promovierte Astrophysikerin und erfolgreiche Grafikerin, die dem Buch seine besondere Struktur verliehen hat und es um klare und faszinierende Bilder und Grafiken ergänzte.

Show description

Read more
1 2 3