Clozapin Pharmakologie und Klinik eines atypischen by D. Naber (auth.), Prof Dr. med. Dieter Naber, Prof Dr. med.

By D. Naber (auth.), Prof Dr. med. Dieter Naber, Prof Dr. med. Franz Müller-Spahn (eds.)

Zu den wesentlichen Problemen der neuroleptischen Therapie schizophrener Patienten gehören Therapieresistenz, schizophrene Minussymptomatik und Rezidivprophylaxe. Zu allen drei Themen wird jeweils in einem allgemeinen Beitrag der Stand der Forschung berichtet, in einem speziellen Kapitel die Bedeutung von Clozapin dargestellt.
Weitere Kapitel von klinischer Relevanz behandeln Probleme in der Akuttherapie mit Clozapin (Dosierung, Umstellung, Kombination mit anderen Neuroleptika, Nebenwirkungen) sowie Aspekte der Langzeitbehandlung und der Therapie durch den niedergelassenen Psychiater.

Show description

Read Online or Download Clozapin Pharmakologie und Klinik eines atypischen Neuroleptikums: Erfahrungen bei Therapieresistenz, Minussymptomatik, Rezidivprophylaxe und Langzeitbehandlung PDF

Best german_8 books

Oberrheinische Studien: Band III: Festschrift für Günther Haselier aus Anlaß seines 60. Geburtstages am 19. April 1974

Der dritte Band der Oberrheinischen Studien, der nur zwei Jahre nach dem in der wissenschaftlichen Fachwelt intestine aufgenommenen zweiten Band mit For­ schungen zur neueren badischen Geschichte der öffentlichkeit vorgelegt werden kann, erscheint im 15. Jahr des Bestehens der Arbeitsgemeinschaft für geschichtliche Landeskunde am Oberrhein.

Die Beurteilung des venösen Blutrückstroms zum Herzen beim Menschen

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Chemie und Chemische Technologie Radioaktiver Stoffe

Dies Buch soll den Leser in das Gebiet der Radioaktivitat ein fiihren und fum den augenblicklichen Stand der Radiochemie vor Augen fiihren. Es bringt darum von dem ailgemeinen Gebiet der Radioaktivitii. t nur das Wesentlichste und verweist fUr Spezialfragen auf die ausfiihrlichen Werke von Rutherford, "Radioaktive Sub stanzen und ihre Strahlungen" 1913 und von Stefan Meyer und E.

Extra resources for Clozapin Pharmakologie und Klinik eines atypischen Neuroleptikums: Erfahrungen bei Therapieresistenz, Minussymptomatik, Rezidivprophylaxe und Langzeitbehandlung

Sample text

O. 42 8 mgffag p. o. j::. 0;. § ~ 5. t:: ~ '" o P t:l ~. g. 2. :::l1 <1> t:l 44 F. Miiller-Spahn et ai. 0715 - Nichtdopaminerg wirksame Substanzen a) Serotoninerg wirksame Substanzen z. B. 5-HT2-/1C-Antagonist (Ritanserin) b) Glutamatagonisten z. B. Milacemid c) GABA -A -Benzodiazepinagonisten z. B. partielle Benzodiazepinagonisten (Bretazenil) 8 Wochen in einer von 6 parallel durchgefiihrten Therapien untersucht: Die Patienten erhielten nach einer einfach blinden Plazeboauswaschphase taglich entweder 2,6, 10, 16 mg Risperidon oder 20 mg Haloperidol oder Plazebo, die Dosierungen wurden innerhalb einer Woche auftitriert.

Pharmakologie und Klinik eines atypischen Neuroleptikums. Springer, Berlin Heidelberg New York Tokyo, S 91-101 Pope HG, Cole JO, Choras PT, Fulwiler CE (1986) Apparent neuroleptic malignant syndrome with clozapine and lithium. J Nerv Ment Dis 174:493-495 RUther E (1986) Wirkungsverlauf der neuroleptischen Therapie. Fischer, Stuttgart New York Sassim N, Grohmann R (1988) Adverse drug reactions with clozapine and simultaneous application of benzodiazepines. Pharmacopsychiatry 21 :306-307 Seftel AD, Sanez de Tejada J, Szetela B, Cole J, Goldstein J (1992) Clozapine-associated priapism: a case report.

Insbesondere das Verkniipfen dieses Subtypenmodells mit atiopathogenetischen, prognostischen und therapeutischen Hypothesen (StrauB et al. 1974; Angrist et al. 1980; Crow 1985) lieB bei Patienten mit pradominanter Minussymptomatik und der damit verbundenen Etikettierung als "therapierefraktar" therapeutisch-konzeptionelle Perspektiven vermissen. Katamnesestudien erbrachten zwischenzeitlich Hinweise, daB Plus- und Minussymptomatik zur selben Zeit bei dem erkrankten Patienten vorkommen, demnach nicht gesonderten Krankheitsprozessen zugehorig sind oder sich nicht nur in unterschiedlichen Verlaufsabschnitten einer schizophrenen Psychose ereignen.

Download PDF sample

Rated 4.05 of 5 – based on 3 votes