Die Bedeutung eines wissenschaftlichen Verlages für die by Professor Dr. med. Dr. sc. h.c. Dr. med. vet. h.c. Dr. med.

By Professor Dr. med. Dr. sc. h.c. Dr. med. vet. h.c. Dr. med. h.c. Hans Freiherr von Kreß (auth.)

Show description

Read or Download Die Bedeutung eines wissenschaftlichen Verlages für die Entwicklung der letzten 100 Jahre: Festrede zum 125jährigen Bestehen des Springer-Verlages Berlin · Heidelberg · New York am 10. Mai 1967 PDF

Similar german_8 books

Oberrheinische Studien: Band III: Festschrift für Günther Haselier aus Anlaß seines 60. Geburtstages am 19. April 1974

Der dritte Band der Oberrheinischen Studien, der nur zwei Jahre nach dem in der wissenschaftlichen Fachwelt intestine aufgenommenen zweiten Band mit For­ schungen zur neueren badischen Geschichte der öffentlichkeit vorgelegt werden kann, erscheint im 15. Jahr des Bestehens der Arbeitsgemeinschaft für geschichtliche Landeskunde am Oberrhein.

Die Beurteilung des venösen Blutrückstroms zum Herzen beim Menschen

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Chemie und Chemische Technologie Radioaktiver Stoffe

Dies Buch soll den Leser in das Gebiet der Radioaktivitat ein fiihren und fum den augenblicklichen Stand der Radiochemie vor Augen fiihren. Es bringt darum von dem ailgemeinen Gebiet der Radioaktivitii. t nur das Wesentlichste und verweist fUr Spezialfragen auf die ausfiihrlichen Werke von Rutherford, "Radioaktive Sub stanzen und ihre Strahlungen" 1913 und von Stefan Meyer und E.

Additional info for Die Bedeutung eines wissenschaftlichen Verlages für die Entwicklung der letzten 100 Jahre: Festrede zum 125jährigen Bestehen des Springer-Verlages Berlin · Heidelberg · New York am 10. Mai 1967

Sample text

Vuo Aarburg (2002); Daillnden (2005a; b; 2008); Scbader (2006); Hochscbule für Soziale Arbeit Luzem (2007); Allenbanh (2008); Burri Sharani et al. (2010). Zu Personen aus dem ehemaligen Jugoslawien vgl. Miki6 und Sommer (2003); Kämpf (2008); Burkard (2010). 30 31 40 Mehrheit. Um für die komplexe Situation in Südosteuropa zu sensibilisieren, soll im nächsten Abschnitt der Zerfall Jugoslawiens kurz umrissen werdeu. 1 Der Zerfall Jugoslawiens mit einem besonderen Blick auf den Kosovo Der Anfang der 1990er-Jahre beginnende Zerfall des Vielvölkerstaates Jugoslawien 32 in verschiedene autonome Staaten war ein allmählicher und von diversen Kriegen begleiteter Prozess.

Im Zusammenhang mit der öffentlichen Präsenz wurde die These der Rückkehr der Religionen vertreten, die der Säkularisierungsthese auf den ersten Blick entgegenläuft (Riesebrodt 2000). Mit "Säkularisierung" war zunächst der Übergang eines Ordensangehörigen in den Status eines Weltpriesters gemeint, später bezog sich der Begriff aber auch auf die Verstaatlichung, Enteignung oder Einziehung von Kirchenbesitz. In den Sozialwissenschaften wird unter Säkularisierung generell die abnehmende Bedeutung der Religion, deren Rückzug ins Private sowie die Freisetzung gesellschaftlicher Bereiche von der direkten religiösen Kontrolle verstanden.

23 Tamilisch war ab 1956 keine offizielle Landessprache mehr und der Buddhismus wurde 1972 zur Staatsreligion erldärt (More! et al. 2001). Ausserdem führte die Regierung ein Quotensystem fiir Universitäten und politische Ämter ein, wodurch sich der Zugang für Tamilen zu diesen Bereichen erschwerte (McDcweU 1996; Spillmann 2005). 35 Zwischen 1990 und 1995 errichteten die LTTE eine Parallelregierung auf der Jaffna-Halbinsel und kontrollierten das Leben im Norden und Osten Sri Lankas mit Hilfe eines auf Einschüchterungen, Zwangsrekrutierungen und Gelderpressungen beruhenden Regimes (Baumann 2003b).

Download PDF sample

Rated 4.42 of 5 – based on 46 votes