Die Darstellung Afghanistans in den by Christina Wanke

By Christina Wanke

Christine Wanke wertet 48.5000 Minuten Nachrichten im Hinblick auf die Afghanistanberichterstattung aus. Sie analysiert und vergleicht die journalistischen Darbietungsformen: Welcher politische Akteur ist im Beitrag zu sehen? Kommt die afghanische Bevölkerung zu Wort? Welche Frames werden im Untersuchungszeitraum von Januar 2009 bis April 2012 verwendet und wie verändert sich die Berichterstattung innerhalb der sixteen Monate? Zusätzlich nimmt die Autorin eine Inhaltsanalyse vor, innerhalb derer sie einzelne, ausgewählte Nachrichtensendungen vergleicht. Die geführten Interviews mit den Redakteuren der „tagesschau“, „tagesthemen“, „heute“ und „heute magazine“ geben einen teilweise überraschenden Einblick in die Praxis der Nachrichtenberichterstattung.

Show description

Read Online or Download Die Darstellung Afghanistans in den Hauptnachrichtensendungen: Eine Struktur- und Inhaltsanalyse PDF

Best german_8 books

Oberrheinische Studien: Band III: Festschrift für Günther Haselier aus Anlaß seines 60. Geburtstages am 19. April 1974

Der dritte Band der Oberrheinischen Studien, der nur zwei Jahre nach dem in der wissenschaftlichen Fachwelt intestine aufgenommenen zweiten Band mit For­ schungen zur neueren badischen Geschichte der öffentlichkeit vorgelegt werden kann, erscheint im 15. Jahr des Bestehens der Arbeitsgemeinschaft für geschichtliche Landeskunde am Oberrhein.

Die Beurteilung des venösen Blutrückstroms zum Herzen beim Menschen

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Chemie und Chemische Technologie Radioaktiver Stoffe

Dies Buch soll den Leser in das Gebiet der Radioaktivitat ein fiihren und fum den augenblicklichen Stand der Radiochemie vor Augen fiihren. Es bringt darum von dem ailgemeinen Gebiet der Radioaktivitii. t nur das Wesentlichste und verweist fUr Spezialfragen auf die ausfiihrlichen Werke von Rutherford, "Radioaktive Sub stanzen und ihre Strahlungen" 1913 und von Stefan Meyer und E.

Extra info for Die Darstellung Afghanistans in den Hauptnachrichtensendungen: Eine Struktur- und Inhaltsanalyse

Sample text

Schließlich wird die letzte Nachricht nicht mehr von weiteren Meldungen überschattet und so ist es nicht verwunderlich, dass die Zuschauer häufig die erste und letzte Nachricht am besten in Erinnerung haben. 60 Die Reihenfolge der Meldungen hat nicht nur, wie bereits erörtert, Einfluss auf die Einschätzung hinsichtlich der Relevanz der Themen, sondern es zeigen sich ebenfalls Ausstrahlungseffekte, die wie folgt wirken: Die Beurteilung eines Beitrags hängt häufig mit dem emotionalen und informativen Hintergrund des zuvor gesendeten Beitrags ab.

Ein weiteres Bespiel für die erschwerten Arbeitsbedingungen der Journalisten und die daraus resultierenden Probleme bei der Informationsherstellung und Vermittlung, zeigt der Artikel des Journalisten Seif Al-Shishakli. Er berichtete aus Syrien und wurde ausschließlich auf die staatlichen Informationsquellen vor Ort verwiesen. 2011, S. 13. C. 118 Besonders schwierig ist es für die Arbeit der Journalisten, wenn die nötigen Informationen von den Kriegsführern, die meist aus Regierungen, Militärs und Kriegsparteien bestehen, monopolisiert werden.

Parteien wird die Fähigkeit, Lösungen oder Lösungsstrategien intern zu entwickeln, um den vielfältigen und komplexen Problemen der Netzwerkgesellschaft entgegentreten zu können, abgesprochen. Die Parteien müssen sich mit zivilgesellschaftlichen Akteuren vernetzen, um das Know-How dieser Akteure nutzen zu können. 112 Soll ein Thema erfolgreich generiert werden, so wird eine gezielte Kampagne ins Leben gerufen. Ob die Generierung des Themas erfolgreich verläuft, hängt von drei Faktoren113 ab: (1) der Medienlandschaft, da dort das Thema platziert und kommuniziert werden soll; (2) der Akteursstruktur, da hier das Thema geplant, inszeniert und behandelt wird; (3) und der Befindlichkeit der Adressaten.

Download PDF sample

Rated 4.66 of 5 – based on 34 votes