Die Entropietafel für Luft und ihre Verwendung zur by Dipl.-Ing. P. Ostertag (auth.)

By Dipl.-Ing. P. Ostertag (auth.)

Show description

Read or Download Die Entropietafel für Luft und ihre Verwendung zur Berechnung der Kolben- und Turbo-Kompressoren PDF

Similar german_7 books

Der Frost im Baugrund

Das Bodenfrostproblem des Tiefbaues kann als praktisch gelost betrachtet werden und es ist heute moglioh, frostgefahrliche BOden als solche nicht nur zu erkennen, sondern es k6nnen auch die Mittel angegeben werden, um ein Bauwerk vor den sohadlichen Einflussen des Frostes zu bewahren. Es besteht fiber dieses Gebiet eine reichhaltige Literatur in shape von Monographien, Aufsiitzen und Berichten, in der vor allem die praktische und die experimentelle Seite des difficulties behandelt wird.

Faszinierende Physik: Ein bebilderter Streifzug vom Universum bis in die Welt der Elementarteilchen

((Klappe vorn))Von den Rätseln der Quantenwelt bis zum Polarlicht – von Schwarzen Löchern bis zum GPS-System – von Teilchenbeschleunigern, dem Higgs und der Supersymmetrie bis zum Foucault'schen Pendel – dieses Buch bietet einen packenden Streifzug durch die spannendsten und aktuellsten Themen der modernen Physik!

Additional resources for Die Entropietafel für Luft und ihre Verwendung zur Berechnung der Kolben- und Turbo-Kompressoren

Example text

P0 = 2,6 Atm. 1,07 5, Für die erste Stufe ist t0 = 20° v0 = 0,33 cbm/kg. Der Druck steigt in dieser Stufe von 2,6 auf 2,79 Atm. oder um 1900 kg/qm. Nimmt man nun cp = 0,8, 'I'Jp = 0,73, Vm=34, so ist eine Umfangsgeschwindigkeit nötig von u2 =1/1900·9,81·0,34= 104 I k V 0 8 · 0 73 m se ' ' ' was mit einem Rad von 620 mm Durchmesser bei 3200 Umdrehungen in der ~\linute erreicht wird. Bei gleicher Drehzahl muß der Durchmesser 715 mm betragen, um die Druckerhöhung von 10 v. H. hervorzubringen, wie im vorigen Beispiel angenommen wurde.

Man verwendet bei Turbokompressoren tt2 = 120 bis 180 mfsek. Setzt man z. B. rp = 0,9, so wird u 2 = 120 m/sek tt2 = 130 m/sek g= 9,81, Vm=0,85, . 072·09-120 2 AJJ=-'---'-----= 1150 kg/qm 9,81· 0,825 Ap=0,08·180 2 =2590 kg/qm. Man erhält also in einem einstufigen Gebläse im besten Fall eine Druckzunahme von 0,26 Atm. Nun kann der Enddruck P2=P1 +Ap in die TS-Tafel eingezeichnet werden, die für vorliegende Aufgaben einzig in Betracht fällt. Die Senkrechte A1 A 2 ' vom Anfangspunkt A1 bis zur p2 ·Linie (Fig.

Beh. aut. Zivil-Ingenieur und Dampfkessel-Inspektor. Mit 26 Textfiguren. Preis etwa M. 2,- 'J:ascheJlbucb fiir den Mascbinenbau. Unter Mitarbeit von hervorragenden Fachleuten herausgegeben von Ing. H. Dubbel, Berlin. 1493 Seiten mit 2448 Textfiguren und 4 Tafeln. Zwei Teile. In Leinen gebunden. In einem Bd. Preis M. 16,-; in zwei Bd. Preis M. 17,- Hilfsllucb fiir den Maschinenbau. Für Maschinentechniker sowie für den Unterricht an technischen Lehranstalten. Von Prof. Fr. Freytag, Kgl. Baurat, Lehrer an den Technischen Staatslehranstalten zu Chemnitz.

Download PDF sample

Rated 4.10 of 5 – based on 10 votes