Die Subventionen der Weltschiffahrt und ihre by Friedrich P. Siegert

By Friedrich P. Siegert

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Die Subventionen der Weltschiffahrt und ihre sozialökonomischen Wirkungen PDF

Best german_8 books

Oberrheinische Studien: Band III: Festschrift für Günther Haselier aus Anlaß seines 60. Geburtstages am 19. April 1974

Der dritte Band der Oberrheinischen Studien, der nur zwei Jahre nach dem in der wissenschaftlichen Fachwelt intestine aufgenommenen zweiten Band mit For­ schungen zur neueren badischen Geschichte der öffentlichkeit vorgelegt werden kann, erscheint im 15. Jahr des Bestehens der Arbeitsgemeinschaft für geschichtliche Landeskunde am Oberrhein.

Die Beurteilung des venösen Blutrückstroms zum Herzen beim Menschen

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Chemie und Chemische Technologie Radioaktiver Stoffe

Dies Buch soll den Leser in das Gebiet der Radioaktivitat ein fiihren und fum den augenblicklichen Stand der Radiochemie vor Augen fiihren. Es bringt darum von dem ailgemeinen Gebiet der Radioaktivitii. t nur das Wesentlichste und verweist fUr Spezialfragen auf die ausfiihrlichen Werke von Rutherford, "Radioaktive Sub stanzen und ihre Strahlungen" 1913 und von Stefan Meyer und E.

Extra resources for Die Subventionen der Weltschiffahrt und ihre sozialökonomischen Wirkungen

Example text

Wichtigen Landern zur Anwendung kommen 1, erweisen sie sich nur als eine MaBnahme, die den Freihandel in Schiffbaumaterial und fertigen Schiffen wiederherstellt. Nicht selten aber werden diese Zollbefreiungen in die Gestalt von Zollriickvergiitungen gekleidet. Auch fiir im Inland gekauftes Schiffbaumaterial werden "Zollriickvergiitungen" an die Werften gezahlt. Man geht dann davon aus, daB der bestehende Einfuhrzoll die Materialpreise um den Zollsatz erhohe 2• Derartige Zollriickvergiitungen sind abet genau dahin zu priifen, ob sie - wie das oft der Fall ist - nicht infolge der verhaltnismaBig schwer durchfiihrbaren Ausgestaltung von Zollen und infolge anderer Ursachen hoher sind als die eigentlich dem geltenden Zolltarif entsprechenden Zollbetrage.

Der gleiche Staat gewahrte auoh eine Kreditgarantie ffir ein brasilianisohes Reedereiuntemehmen. 149, 31. ) 2 Einen Tell der Subventionen des Commonwealth of Australia zahlen die verschiedenen Bundesstaaten. (Vgl. : Government aid to merchant shipping. Washington. D. C. 1925. S. ) S Die Stadt Amsterdam gab z. B. dem Koninklijke Hollandsche Lloyd einen Subventionskredit. (Helander, Sven: Die intemationale Sohiffahrtskrise. Jena 1928. ) 4 Uber die Bedeutung von mittelbar und unmittelbar vgl. die Ausfiihrungen iiber die Leistungsarten auf S.

Holland . • . • • . . nder I V. + + +- N. V. + + + + + + + + + + + + . + + + + + + + --I I I + V. N. V. N. + + + + N. Lieferung von llberGeDarlehen AdmlBau- Betriebs- PostKapital- Zins- nahme Sohiffen aus Staats- Kolo- winnund ntalraJitatsdeB Seebetellisubven- subven- subven- Bubvenbesitz duroh subven- garangung Kredit- verstche Betlonen garantie rungstionen tionen tlonen ,Bau- trlebstionen tie rtslkos Charter darlehen darlehell Verkauf Unmittelbare Subventionen Systematisohe 'Obersioht iiber die internationale Verbreitung der wiohtigsten Formen der Seesohiffahrtssubventionen1 ~ 8 ca ~ ai f ig.

Download PDF sample

Rated 4.25 of 5 – based on 31 votes